Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musik der goldenen 1920er Jahre mit dem Casanova Society Orchestra in der "Empore"

Wann? 15.12.2015 20:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Andreas Holzmann (Mitte) und das Casanova Society Orchestra holen die goldenen Zwanziger zurück auf die Bühne (Foto: Frank Eidel)
Buchholz: Empore | tw. Buchholz. Die Unterhaltungsmusik und das Lebensgefühl der 1920er Jahre holen Andreas Holzmann und das Casanova Society Orchestra zurück auf die Bühne. Mit allem was die Tonkunst schon damals vergoldet hat - vielseitige Arrangements, virtuose musikalische Fernreisen und komisch bis melancholische Texte - gastiert das Ensemble am Dienstag, 15. Dezember, um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum „Empore“ (Breite Str. 10) in Buchholz (Varieté-Bestuhlung).
Während Andreas Holzmann als charmanter Chef den Hut beziehungsweise den Zylinder auf hat, brilliert an der Geige Sonja Firker. Als moderne Frau hat sie allerdings ganz andere Ansichten über das Erobern und erobert Werden als er. Dass sie ebenfalls sehr gerne singt, und er ausgerechnet des Violinspiels mächtig ist, wirft im weiteren Show-Verlauf die Frage auf, wer hier eigentlich die erste Geige spielt.
Und bei Tango, Paso Doble, Rumba, Foxtrot und Walzer wollen auch die exzellenten Musiker des Casanova Society Orchestras weit mehr als nur begleiten. So präsentiert das Ensemble mit jodelndem Gesangstrio, einer Comedian Harmonists Einlage und spektakulären Insrumentenwechseln im Stil der Weintraub Syncopaters noch viele andere Überraschungen.
• Karten ab 25,20 Euro (Varieté-Bestuhlung) an der "Empore"-Kasse, unter Tel. 04181-287878 und www.empore-buchholz.de erhältlich.