Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musik für ein Kinderlachen: Benefizkonzerte in Harburg zugunsten von SOS-Kinderdörfern

Wann? 30.03.2017 20:00 Uhr

Wo? Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30, 21075 Hamburg DE
Freuen sich auf das Doppelkonzert für den guten Zweck: "LaLeLu" ... (Foto: Urs Art)
Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle | tw. Harburg. Seit 35 Jahren organisiert der Hamburger Privatmann Dieter Bahlmann Benefiz-Veranstaltungen zugunsten von SOS-Kinderdörfern weltweit. Mediale Unterstützung erhält der bescheidene Spendensammler dabei unter anderem vom WOCHENBLATT. Damit für zahlreiches Kinderlachen gesorgt ist, hat Dieter Bahlmann für Anfang 2017 gleich drei Termine auf die Beine gestellt:
Eine musikalische Doppelshow steigt am Donnerstag, 30. März, um 20 Uhr in der Harburger Friedrich-Ebert-Halle (Alter Postweg 30) in Harburg. Mit von der Partie sind die A-Cappella-Gruppe "LaLeLu" und die Tastenköniginnen "Queenz of Piano". Außerdem bringen der Gospel Train und die Ottoneans mit ihrem Konzert "Voice Power" am Freitag, 31. März, 20 Uhr, den Rieckhof (Rieckhoffstr. 12) in Harburg zum Kochen.
• Karten sind jeweils in Buchholz bei "Smile Records" (Bremer Str. 1) und der Konzertkasse in der Galerie (Breite Str. 16) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Karten-Verlosung
• Das WOCHENBLATT verlost dreimal zwei Karten für das Doppelkonzert mit "LaLeLu" und den "Queenz of Piano". Wer die Tickets haben möchte, schickt bis Freitag, 24. März, um 15 Uhr eine E-Mail mit dem Stichwort „SOS-Kinderdörfer“ an gewinnspiel@kreiszeitung.net. Telefonnummer nicht vergessen!