Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Nabucco" in Buchholz

Wann? 17.02.2014 20:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
Bibel-Epos um Macht, Liebe, Religion, Krieg, Kampf und Freiheit: Verdis Opernerfolg "Nabucco" (Foto: oh)
Buchholz: Empore |

Monumentaloper von Giuseppe Verdi in der Empore

nw/tw. Buchholz. Im Frühjahr 2013 erntete die "Stagione d´opera Italiana" Begeisterungsstürme des Nordheide-Publikums für das hervorragende „Festival der Oper“. Stimmgewaltige italienische Solisten, großes Orchester und Chor füllten die Bühne der "Empore" fast bis auf den letzten Winkel.
Eine Fortsetzung dieser Kooperation ist vollbracht und die Künstler werden mit "Nabucco" am Montag, 17. Februar, um 20 Uhr erneut in Buchholz (Breite Str. 20) gastieren.
Die Handlung dieser Monumentaloper führt das Publikum an die Schauplätze Jerusalem und Babylon zur Zeit 586/587 v. Chr., als der biblische Herrscher Nabucco König Babylons war. Ein Bibel-Epos um Macht, Liebe, Religion, Krieg, Kampf und Freiheit. Das jüdische Volk strebt nach Freiheit aus der babylonischen Gefangenschaft und nimmt den Kampf auf gegen einen Herrscher, der sich selbst zum Gott machen will, mit Wahnsinn geschlagen und erst durch die Bekehrung zum Gott der Hebräer geheilt wird.
In diesem ersten großen Opernerfolg Giuseppe Verdis werden menschliche Konflikte in hochemotionaler Musik ausgedrückt. Die Freiheits-Hymne des Gefangenenchors „Va pensiero, sull‘ ali dorate“ („Steig, Gedanke, auf goldnen Flügeln“) wurde über Nacht weltberühmt und in Verdis Heimat Italien zur Nationalhymne erkoren.
Höchste Musikalität, prächtige Kostüme und imponierende Kulissen - in der Inszenierung der Stagione d’ Opera Italiana wird Verdis Meisterwerk zu einem kulturellen Highlight von höchster Qualität. Die Solisten gehören zu den besten Sängerinnen und Sängern Italiens und sind darüber hinaus auch ständige Gäste in renommierten internationalen Häusern.
Das große Orchester, der 30-köpfige Chor und die wunderbaren Stimmen der hochkarätigen Solisten lassen das Publikum in das Goldene Zeitalter der italienischen Oper eintauchen.
• Karten (ab 43,90 Euro): Empore-Kasse, Tel. 04181-287878 und unter www.EMPORE-Buchholz.de.