Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Kurse für Sportbootführerscheine, Segelscheine und Funk

Die Saga 27 ist eines der Ausbidungsboote der Segelschule Lochte (Foto: oh)
cbh/nw. Buchholz. Seit über 25 Jahren bietet das Team der Segelschule Lochte erfolgreich professionelle Ausbildungen im Wassersport an.

Mit einer schuleigenen Flotte von drei Motorbooten und fünf Segelyachten - verteilt auf Elbe, Ostsee und Mallorca - reicht das Angebot vom Sportbootführerschein für Anfänger über Segeltörns ab Mallorca und ab Travemünde bis zu Skippertrainings für Schiffseigner und Charterer. Außerdem werden Motorboote auf der Elbe und ab Travemünde auch vermietet.

Kurse für die Sportbootführerscheine "See und Binnen", Grundlage um jedes Sportboot über 15 PS weltweit fahren zu dürfen, werden als Abend-, Wochenend-, Online- und Intensivkurse angeboten.

In der kommenden Woche beginnen in Buchholz, Hoopte und Lüneburg neue Abendkurse zu den Sportbootführerscheinen "See und Binnen", "Funk" sowie zu der Segelführerschein Theorie (SKS).

Buchholz: Montag, 22. September, 20 Uhr (Funk 18 Uhr) im Hotel zur Eiche, Steinbecker Str. 111.
Hoopte: Mittwoch, 24. September, 20 Uhr, im Gasthaus Sievers, Hoopter Elbdeich 11.
Lüneburg: Dienstag, 23. September und Donnerstag, 25. September, jeweils um 19 Uhr im Büro der Segelschule Lochte, Stresemannstr. 11.

Die Segelschule Frank Lochte ist eine anerkannte Ausbildungsstätte des Deutschen Segler Verbandes sowie Mitglied im Verband Deutscher Sportbootschulen.

Einzelheiten zu allen Scheinen und dem Gesamtprogramm der Segelschule gibt es im Internet unter www.segelschule.de oder unter Telefon 04131/380022.