Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Winterprogramm der Empore Buchholz

Die Rockshow „A Spectacular Night of Queen“ steigt am 11. Februar (Foto: oh)
Buchholz: Empore | Der hochwertige Mix macht's
nw/tw. Buchholz. Was haben die kultige Familie Malente, der Comedian Herbert Knebel und Deutschlands bekanntester Gerichtsmediziner Dr. Mark Benecke gemeinsam? Sie alle gastieren demnächst im Veranstaltungszentrum Empore Buchholz (Breite Str. 10). Diese und über 90 weitere Veranstaltungen sind ab sofort im neuen Empore-Programmheft zu finden. Die abwechslungsreiche Termin-Palette ist nicht nur von den Namen her hochwertig, sondern auch in der Breite des Angebotes erstaunlich.
Mit etwas Glück konnten die Empore-Macher die große Rockshow „A Spectacular Night of Queen“ (11.02.) buchen, die eigentlich nur in größeren Hallen zu sehen ist. Grund ist der Umfang der Produktion, denn neben einer amtlichen Queen-Coverband aus England steht gleich ein ganzes Orchester mit Streichern und Chor auf der Bühne. So ist Gänsehaut auch bei Hymnen wie „Who Wants To Love Forever“ garantiert.
Weitere Höhepunkte: Herbert Knebel mit seiner Band Affentheater (27.02.); Gustav Peter Wöhler stellt sein neues Programm „Family Affairs“ vor (30.01.); Rattles (31.01.); "12 Tenors" (21.+22.02.); Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke - „Der Herr der Maden“ (25.03.); Kultfigur Gernot Hassknecht - der Choleriker - aus der Grimme-Preis ausgezeichneten Heute-Show (05.03.); „Licht im Dunkel“ - emotionales Schauspiel (07.01.); Kammerspiel „Als bliebe ich am Leben“ (27.01.); Familie Malente (31.12.) und Kalle Pohl in der Hauptrolle in „Diskretion Ehrensache“ (25.+26.01.).
• Weitere Infos unter www.empore-buchholz.de und Tel. 04181-287878. Das Programmheft wird auf Wunsch auch zugeschickt.