Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht: Vortrag in der Buchholzer Löns Apotheke

Die Buchholzer Löns Apotheke (Neue Straße 9, 21244 Buchholz, www.loens.de) startet im April ihre neue Vortragsreihe "Löns Blickpunkt". Jeden ersten Donnerstag im Monat wird es ab sofort Vorträge zu interessanten, gesellschaftlich relevanten Gesundheitsthemen geben, wie beispielsweise Demenz oder Homöopathie für Kinder.
Den Auftakt macht am 6. April um 18 Uhr der Vortrag „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – Was bedeutet das und worauf kommt es an?“. Referentin ist Rechtsanwältin und Notarin Anemone Freifrau von Kapherr aus Seevetal. Sie erläutert, was Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht im Einzelnen bedeuten, welche weiteren Vorsorgeinstrumente es gibt und worauf es dabei ankommt.
Wertvolle Tipps erhalten Interessierte am Donnerstag, 6. April, um 18 Uhr in der Löns Apotheke. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um telefonische Voranmeldung bis Mitwoch, 5. April unter Tel. 04181–6400 gebeten.