Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Preisgekröntes Familiendrama von Wajdi Mouawad

Wann? 12.03.2014 20:00 Uhr

Wo? Empore, Breite Straße 10, 21244 Buchholz DE
In dem Familien-Drame "Verbrennungen" wirken mit (v. li.): Katja Herrmann, Carsten Klemm und Ulf Schmitt (Foto: Bernd Böhner)
Buchholz: Empore |

"Verbrennungen" in der Empore Buchholz

nw/tw. Buchholz. Das preisgekrönte Familiendrama "Verbrennungen" von Wajdi Mouawad wird aufgeführt am Mittwoch, 12. März, 20 Uhr im Veranstaltungszentrum "Empore" (Breite Str. 10) in Buchholz.
Zum Inhalt: Als die Libanesin Nawal Marwan stirbt, hinterlässt sie ihren Kindern jeweils einen Brief, den diese ihrem Vater und ihrem Bruder überbringen sollen. Von der Existenz eines Bruders wussten beide bisher nichts und ihren Vater hielten sie für tot. Nach längerem Zögern begeben sich die beiden jungen Leute widerwillig in das vom Bürgerkrieg zerstörte Geburtsland ihrer Mutter, um ihren Vater und ihren Bruder zu suchen. Auf ihrer Reise in die Vergangenheit klärt sich das von ihrer Mutter sorgsam gehütete ungeheuerliche Geheimnis ihrer Herkunft, und sie begreifen, warum sie nie viel über sich erzählt hat.
Der Autor überschneidet raffiniert die Spurensuche der Kinder mit dem in Rückblenden erzählten traumatischen Leben der Mutter. Das Stück berührt Fragen von existenzieller Tragweite: Verlust, Krieg, Heimat, Entwurzelung, Flucht, Gewalt und Exil - Verbrennungen der Seele, denen wir mit einem Gefühl der Ohnmacht gegenüberstehen.
- Karten: ab 21 Euro. Reservierung: Empore-Kasse, Tel. 04181 - 28 78 78 und http://www.empore-buchholz.de.
- Empore-Tipp: Kabarett - Piet Klocke & Susi Sonnenschein (13.03.);
Trommel-Show: Drums United (14.03.).