Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Raritäten von Brigitte Kranich

mum. Jesteburg. Neu eingetroffen im Kunstraum "schräg und gut" (Lindenstraße 6a, in Jesteburg) sind limitierte und signierte Linoldrucke der Künstlerin Brigitte Kranich aus den 70er und 80er Jahren. "Es handelt sich um besondere Raritäten, die wir exklusiv präsentieren", sagt Waltraut Seegers (Galerie Waltraut S.). Anlässlich des 80. Geburtstag von Brigitte Kranich bereitet sie gemeinsam mit Christina Leitow (Kulturplaneten) für 2013 eine zweite große Ausstellung der Kulturpreisträgerin vor. Präsentiert werden Original-Federzeichnungen und ausgewählte Drucke.
Die aktuelle - siebte - Ausstellung bei "schräg und gut" trägt den Titel „fisch und licht“. Im Fokus stehen ausgewählte Werke von Anne Beecken (Buchholz-Sprötze), Sven Brauer (Hamburg), Christine von Loesch (Seevetal) und Isabel Stadel (Indien, Türkei und Seevetal).
Ergänzt wird die Schau durch Skulpturen von Jan Amelung (Buchholz), Schmuck von Angelo Motta (Klecken) und Lampen von Fortunato Mirabile (Sizilien). Alle Werke sind Unikate und käuflich zu erwerben.
Die Ausstellung ist noch bis zum 13. Januar zu sehen. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, am Wochenende von 11 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung. Der Kunstraum ist während der Winterpause vom 21. Dezember bist zum 6. Januar geschlossen.