Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reformhaus Dreyer in Buchholz: Etwas für die Insekten tun - kostenloser Blumensamen für Kunden

Insekten benötigen viele blühende Blumen (Foto: Archiv)

"Es ist wichtig, dass jeder etwas für das Wohlergehen der Bienen unternimmt", sagt Thorsten Dreyer, Inhaber des Buchholzer Reformhauses Dreyer (Neue Straße 12a). Daher verteilt er nun kostenlos in seinem Geschäft 1.000 Saatgut-Tütchen für Blumenwiesen.

Jeder Besucher, ob Kunde oder nicht, erhält auf Wunsch eine Anzahl an Blumensamen-Tüten. "Ich möchte nur, dass diese auch wirklich ausgesät werden", so Thorsten Dreyer.
Die Mischung enthält zahlreiche bienenfreundliche Blumensamen wie Ringel-, Mohn- und Kornblumen. Der Samen kann auch in einem Topf für den Balkon und die Fensterbank angesät werden. "Entscheidend ist, dass etwas für die Bienen getan wird. Daher setzen sich die Reformhäuser für den Bestand der Bienen ein", sagt Thorsten Dreyer.
Wer mehr über die Aktion wissen möchte: Im Reformhaus Dreyer ist der "Reformhaus Kurier" für den Monat Mai erhältlich. In diesem ist ein ausführlicher Artikel über Bienen enthalten.