Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Requiem von Brahms mit der Buchholzer Kantorei St. Paulus

Wann? 05.11.2017

Wo? St. Paulus-Kirche, Kirchenstraße 4, 21244 Buchholz DE
Stimmgewaltiges Ensemble: Die Buchholzer Kantorei St. Paulus (Foto: Kantorei St. Paulus)
Buchholz: St. Paulus-Kirche |

In der Fassung von Heinrich Poos

tw. Buchholz. Am kommenden Wochenende führt die Buchholzer Kantorei St. Paulus gleich zweimal das Deutsche Requiem von Johannes Brahms als kammermusikalische Fassung auf. Die Konzerte beginnen am Samstag, 4. November, um 19 Uhr und am Sonntag, 5. November, um 18 Uhr in der Paulus-Kirche (Kirchenstr. 4) in Buchholz.
In der Fassung von Heinrich Poos für Soli, Chor, zwei Klaviere und Pauken wirken Kristina Vahrenkamp (Sopran) und Konstantin Heintel (Bariton) als Solisten mit, Stefan Weinzierl wird an den Pauken zu hören sein, Annika und Irmgard Treutler imitieren das Orchester an den beiden Flügeln. Die Leitung hat Kantor Wolfgang Hofmann.
• Karten sind ab 6 Euro im Kirchenbüro zu den Öffnungszeiten und zusätzlich am Freitag, 15 bis 18 Uhr, sowie am Samstag zur Marktzeit (ebenfalls im Paulus-Haus) erhältlich.