Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sanierung der Canteleu-Brücke dauert länger als geplant

os. Buchholz. Weil die Schäden an der Abdichtung und Betondecke der Canteleu-Brücke in Buchholz größer als angenommen sind, dauern die Bauarbeiten am Nadelöhr der Ortsdurchfahrt in der Nordheidestadt länger als geplant. Die Sanierung werde erst Ende Oktober und damit drei Wochen später als geplant abgeschlossen, teilt die Kreisverwaltung mit. Die Baufirma habe das Personal verstärkt.
Wie berichtet, waren bei Probebohrungen Schäden im Untergrund der Fahrbahn festgestellt worden. In die Instandsetzung investiert der Kreis rund 230.000 Euro. Die Canteleu-Brücke ist weiterhin nur einspurig befahrbar, eine Baustellen-Ampel regelt den Verkehr. Während der Bauarbeiten an den Brückenpfeilern können teilweise einige Parkplätze des P+R-Parkplatzes an der Bahnhofstraße nicht genutzt werden.