Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest Buchholz: Thomas Weseloh, „der Kutscher“, blickt auf ein tolles Regentschaftsjahr zurück

Wann? 07.07.2017 18:30 Uhr bis 10.07.2017 00:00 Uhr

Wo? Schützenhalle, Richard-Schmidt-Straße, 21244 Buchholz in der Nordheide DE
Das Königshaus (v.li.): Andreas Wirth, Peter Greese, Thomas Weseloh, Michael Krohn und Stefan Petersen (Foto: André Welle)
 
Thomas Weseloh und Anja Wöpperling genossen die Bälle (Foto: André Welle)
Buchholz in der Nordheide: Schützenhalle |

ah. Buchholz. „Wenn man bereits Schützenkönig war, dann kann man den nächsten Titel und alle Veranstaltungen viel besser genießen“, sagt Thomas Weseloh, „der Kutscher“, der momentan noch regiert und nun seinen Nachfolger auf dem Buchholzer Schützenfest sucht. Von Freitag bis Montag, 7. bis 10. Juli, feiern die Buchholzer Schützen mit ihren Gästen. Die Spannung steigt bis Montag, wenn der neue Schützenkönig ermittelt wird und die Proklamation erfolgt.

„Ich fand die zweite Regentschaft echt super“, so Thomas Weseloh. „Ich habe mich mit meiner Lebensgefährtin Anja Wöpperling besprochen. Danach habe ich das Schicksal entscheiden lassen, nachdem ich auf Kopf und Hals des Vogels geschossen habe. Mit Anja habe ich viele Bälle befreundeter Vereine besucht. Auf den Veranstaltungen musste sie, da ich ihr einen Heiratsantrag gemacht habe, den Junggesellinnenabschiedsverkauf durchführen“, so Thomas Weseloh.
„Sehr schön finde ich auch die Freundschaft zum Schützen-
verein Asendorf, die durch das Königshaus zustande gekommen ist. Der Königsball in Asendorf war ein super Event“, so der scheidende Schützenkönig, der über 25 Jahre Mitglied im Schützenverein Buchholz ist. In dieser Zeit war er Jungschützenkönig, Schützenkönig, Vizekönig und Kaiser.
Während seiner Königszeit haben ihn seine Adjutanten Peter Greve, Michael Krohn, Andreas Wirth und Stefan Petersen immer hervorragend unterstützt. Sein Dank geht auch an die Mitarbeiter seiner Firma „Taxi Weseloh“, ohne deren Mitwirken ein Königsjahr kaum möglich gewesen wäre.
In schöner Erinnerung sind Thomas Weseloh die Ausflüge geblieben. So war er mit einer Abordnung des Buchholzer Vereins beim Rosenball der Schützenkompanie Franz Höfler in Lana/Südtirol, mit dem die Buchholzer Schützen eine lange Freundschaft verbindet. Die Fahrt nach Sylt zum dortigen Schützenverein war ebenfalls etwas Besonderes. Eine lustige Unternehmung war der Wachausflug. Es wurde eine Kanufahrt auf der Luhe bei bestem Wetter durchgeführt. Es blieb natürlich nicht aus, dass es etwas feuchter für den einen oder anderen Teilnehmer wurde.
Ein Dank des Vereins geht an den Buchholzer Fotografen André Welle, der erneut viele
Fotos zur Verfügung stellte.

Der Schützenverein Buchholz hat für seine Gäste erneut ein attraktives Programm organisiert. Die Besucher können mit den Schützen ein Fest für die ganze Familie feiern. Hier die Übersicht:

Freitag, 7. Juli
„Zapfenstreich auf dem Rathausplatz“
18.45 Uhr: Antreten auf dem Rathausplatz
19 Uhr: Festmarsch über Breite Straße, Kirchenstraße, Hamburger Straße, Schützenstraße, Steinbecker Straße, Parkstraße, Waldschule - Abholen des Königs - Abmarsch zum Zapfenstreich über Parkstraße, Königsberger Straße, Bremer Straße, Neue Straße, Lindenstraße und Poststraße
Großer Zapfenstreich mit dem Spielmannszug Buchholz (Leitung: Wolfgang Scholz) und dem Blasorchester Jesteburg (Leitung Gunther Loest), danach Abmarsch über Breite Straße, Schützenstraße, Steinbecker Straße, Richard-Schmidt-Straße, Festplatz
Kommers-Ende: 24 Uhr

Samstag, 8. Juli - „Kinderschützenfest“
14 Uhr: Antreten auf dem Rathausplatz
Abholen der Kinderkönige mit dem Trelder Spielmannszug (Leitung Heiko Matthies)
Marschweg: Breite Straße, Kirchstraße, Hamburger Straße - Abholen der Kinderkönige -
Abmarsch über Hamburger
Straße, Schützenstraße, Steinbecker Straße, Richard-Schmidt-Straße, Festplatz
15 bis 18 Uhr: Preissschießen - auch für die Bevölkerung - Bürgerkönigsschießen
15.30 bis 18 Uhr: Spiele und Unterhaltung für die Kinder auf dem Festplatz - Ermittlungs der neuen Kinderkönige
18 Uhr: Proklamation der Kinderkönige im Schützenhaus
22 Uhr: „Schützenfest-After-
Party“ in der Schützenhalle mit der Band „2 Nights“

Sonntag, 9. Juli - „Der Vogel wird gerupft“
8 Uhr: Wecken durch den Spielmannszug in der Innenstadt
8 Uhr: Flohmarkt auf dem Schützenplatz
10 Uhr: Empfang der Gäste zum Brunch
10.30 bis 13.30 Uhr: Brunch mit Ehrengästen in der Schützenhalle (mit Begleitung der Damen), Musik: Blasorchester Jesteburg, Leitung Gunther Loest
14 Uhr: Königsschießen
14 bis 18 Uhr: Preisschießen - auch für die Bevölkerung-, Bürgerkönigsschießen
18 Uhr: Stimmung, Spaß und beste Laune mit DJ Pascal im Schützenhaus und im Biergarten

Montag, 10. Juli - „Königstag“
8.15 Uhr: Antreten am Hotel „Deutsches Haus“
Abmarsch über: Kirchstraße, Breite Straße - Zwischenstopp bei Optiker Meins - Abmarsch über Breite Straße, Adolfstraße, Lindenstraße, Kirchenstraße - Abholen des Königs -, Abmarsch über Am Radeland, Kirchstraße, Lindenstraße, Poststraße - Zwischenstopp Sparkasse Harburg-Buxtehude - Abmarsch über Poststraße, Breite Straße - Zwischenstopp Café Paradies / Baastrup Weinhandlung - Abmarsch über Breite Straße, Schützenstraße, Steinbecker Straße, Richard-Schmidt-Straße, Festplatz
11 Uhr: Frühkommers im Schützenhaus
14 bis 18 Uhr: Fortsetzen des Königsschießens, Preisschießen - auch für die Bevölkerung - Bürgerkönigsschießen
19.15 Uhr: Antreten zur Proklamation des Bürgerkönigs und des neuen Buchholzer Schützenkönigs. Anschließend Tanz und Musik im Schützenhaus mit der Band „Albatros“, Motto: „...und zum Schluss wird gerockt“.