Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Slip": Ausstellung im Kunstverein Buchholz

Wann? 11.10.2015 11:00 Uhr

Wo? Kunstverein, Kirchenstraße 6, 21244 Buchholz DE
Das Werk "The Great Bear" von Dermot O'Brien und Simon Patterson zeigt den U-Bahn-Plan von London (Foto: Kunstverein)
Buchholz: Kunstverein | os. Buchholz. "Die folgenden Ausführungen geben eine kurze (auf englisch brief; der Brief aber auf englisch letter, im Deutschen wiederum Buchstabe ... und nicht zu verwechseln mit dem englischen Wort für Slip) Zusammenfassung des Ausstellungsprojektes". So beginnt der Text im Flyer für die aktuelle Ausstellung "Slip" im Buchholzer Kunstverein (Kirchenstr. 6). Eröffnet wird sie am morgigen Sonntag, 11. Oktober, ab 11 Uhr.
"Slip" (im Englischen Ausrutscher, im Deutschen Unterhose) ist eine Ausstellung zum Thema Sprache, die als Ausdruck, als Kommunikationsmittel oder als künstlerisches Material genutzt wird. Die Künstler Agnus H. Braithwaite, Nicholas Brooks, Benedict Drew, Dermot O'Brien, Simon Patterson, Rudolf Reiber und Maria Theodorakis, die zum großen Teil in London leben und arbeiten, haben gemeinsam, dass sie aufgrund ihres soziokulturellen Hintergrundes unterschiedliche Sprachen benutzen, um ihre Kunst zu transportieren.
Die Ausstellung "Slip" ist bis Sonntag, 15. November, zu sehen. Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 16 bis 18 Uhr, samstags und sonntags 11 bis 17 Uhr.

Im Rahmen von "Slip" bietet der Kunstverein den Workshop "Sprachbild - Bildsprache" an. Am Samstag, 17. Oktober, von 14 bis 18 Uhr sammeln die Teilnehmer unter Anleitung von Katja Staats Ideen, aus Sprache Kunst zu entwickeln, und setzen diese in verschiedenen Techniken (Zeichnung, Malerei, Collage) um. Die Kosten betragen 5 Euro, Material wird gestellt. Anmeldung bis Donnerstag, 15. Oktober, unter Tel. 04181-3800868 oder per E-Mail unter workshop@kunstverein-buchholz.de.