Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sparkasse Harburg-Buxtehude: Gemeinsam allem gewachsen

„Die Sparkasse Harburg-Buxtehude ist gerade in bewegten Zeiten ein fester und verlässlicher Partner im Leben ihrer Kunden - und das seit 175 Jahre", sagt Cord Köster (Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude)
(ah/nw). In Zeiten großer gesellschaftlicher Veränderungen wächst die Verunsicherung in vielen Lebensbereichen. Umso wichtiger ist ein verlässlicher Finanzdienstleister, der die Bedürfnisse der Kunden erkennt.
Duett statt Duell
„Die Sparkasse Harburg-Buxtehude setzt seit Jahren auf eine umfangreiche persönliche Beratung“, informiert sagt Cord Köster, Direktor für den Regionalbereich Süd. „Bei uns stehen die Kunden im Mittelpunkt. Für jede Phase ihres Lebens gibt es bei der Sparkasse die richtigen Angebote. Vom ersten Konto über die Finanzierung des Autos oder der eigenen vier Wände bis zur richtigen Altersvorsorge.“ 
Eine langfristige Partnerschaft zahlt sich aus. Hindernisse werden gemeinsam überwunden. Selbstverständlich wird aber auch das Thema Digitalisierung ständig weiterentwickelt. „Viele unserer Kunden haben mittlerweile das Bedürfnis, ihre Finanzangelegenheiten von unterwegs zu erledigen“, sagt Cord Köster. „Darauf reagiert die Sparkasse Harburg-Buxtehude mit einem ständig wachsenden Angebot an Online-Services.“ 
Wichtig ist der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die Wünsche der Kunden individuell zu erfüllen. Deshalb sind persönliche Betreuung in den Beratungscentern und die Online-Services perfekt aufeinander abgestimmt. So kann jeder Kunde seinen Wünschen entsprechend die richtigen Kanäle nutzen.

Regionales Engagement
Aus Nähe wächst Vertrauen – und Verantwortung. Gewachsene Verbundenheit zum Geschäftsgebiet ist Ansporn für die Sparkasse Harburg-Buxtehude und ihre Mitarbeiter, sich neben dem Kerngeschäft für das gesellschaftliche Leben zu engagieren. Dank der guten Ertragslage konnte die Sparkasse 2017 mit Spenden und Sponsoring im Gesamtumfang von über 1.300.000 Euro ein umfangreiches und attraktives Angebot für die Menschen im Süden Hamburgs sichern: In den Bereichen Bildung, Sport, Kunst, Kultur und Soziales sind über 200 gemeinnützige Projekte und eine Vielzahl von Veranstaltungen im Spitzen- und Breitensport sowie der Wirtschaftsförderung mit unserer Unterstützung verwirklicht worden.
Im Spitzensport unterstützt die Sparkasse Harburg-Buxtehude unter anderem die Bundesliga-Mannschaft des Buxtehuder SV, die Handball-Luchse Buchholz, die Hamburg Towers, das Volleyballteam Hamburg und die Turniergesellschaft Luhmühlen bei dem jährlichen CCI**** Championat.
Ein Highlight der Kulturförderung ist der Kultursommer im Landkreises Harburg, der 2017 mit Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen und vielem mehr begeistert hat. Über 140 Veranstaltungen für Groß und Klein wurden in der Region angeboten. Auch die Kunststätte Bossard, die gemeinsam mit dem Landkr
eis Harburg betrieben wird, gehört zum kulturellen Engagement des Finanzdienstleisters.

Helfen um zu helfen
Vorbild für andere sein, wenn es um gemeinnütziges Engagement geht, auf die „Sprünge helfen“ – das kann die Sparkasse im Rahmen der Stiftung für Stifter. Unter ihrem Dach unterstützt sie die Kunden dabei, schnell, unkompliziert und mit geringen Kosten eine eigene Stiftung mit einem individuellen Zweck zu gründen. Seit Gründung der Stiftung für Stifter im Jahr 2011 wurden so durch Kunden Stiftungsfonds mit einem Betrag von insgesamt über eine Millionen Euro errichtet. Darüber hinaus stellen drei Regionalforen mit Kompetenz und erfahrenen Mitgliedern sicher, dass das Engagement stets Projekten vor Ort gilt. Mithilfe von insgesamt drei Stiftungen fördert die Sparkasse nachhaltig Aktivitäten im gesamten Geschäftsgebiet. Das wird auch nachhaltig möglich sein. Der Kapitalstock der Stiftungen hat im Berichtsjahr 2017 erstmals die 5-Millionen-Euro-Grenze überschritten. Konkret konnten somit Spenden in Höhe von insgesamt rund 150.000 Euro an gemeinnützige Institutionen in unserer Region ausgeschüttet und über 40 weitere Förderprojekte verwirklicht werden.

Engagierte Mitarbeiter
„Viele unser rund 700 Mitarbeiter leben mit ihren Familien im Süden Hamburgs“, sagt Cord Köster. „Sie engagieren sich ehrenamtlich in Vereinen und setzen sich für soziale und kulturelle Belange ein. Das Motto „Aus Nähe wächst Vertrauen“ spiegelt sich bei uns sowohl im gesellschaftlichen als auch im geschäftlichen Bereich wider.“