Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sponsorenlauf der Bibliotheken

Die Organisatorinnen der beteiligten Büchereien: (v. li.) Jutta Viercke-Garcia (Samtgemeindebücherei Jesteburg), Christiane Dyk (Bökerstuuv Hanstedt), Martina Fäsecke (Stadtbücherei Buchholz), Ulla Vogt (Bücherei Neu Wulmstorf), Nikola Laudien (Gemeindebücherei Stelle) und Uta Golombek (Stadtbücherei Buchholz) (Foto: oh)

Erlös fließt an die Gerald-Asamoah-Stiftung für herzkranke Kinder

(os). Der Sponsorenlauf "Herzensangelegenheiten" mit anschließendem Familienfest im Feuerwehrmuseum in Marxen ist der Höhepunkt der Landesweiten Bibliothekswoche. An der Veranstaltung am Samstag, 19. Juli, beteiligen sich die Büchereien in Buchholz, Hanstedt, Jesteburg, Marschacht, Neu Wulmstorf und Stelle. Der Erlös kommt der Stiftung des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Gerald Asamoh zugute, die sich um herzkranke Kinder kümmert.
Gestartet wird an den Büchereien, Zielort ist das Feuerwehrmuseum. Die Teilnehmer können laufen, wandern oder radeln. Die genauen Termine und Unterlagen erhalten Interessierte in den Büchereien.
In Marxen gibt es ab 16 Uhr ein buntes Programm mit Schlager-, Rock-, Shanty- und Jazzmusik sowie Comedy. Asamoah wird über eine Videobotschaft zugeschaltet sein.