Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Starke Frauen in Stadtbücherei

as. Buchholz. Starke Frauen werden in der Ausstellung „Frauenorte Niedersachsen - Über 1.000 Jahre Frauengeschichte“ von Mittwoch, 1. März, bis Dienstag, 14. März, in der Stadtbücherei (Kirchenstraße 6) Buchholz vorgestellt. Darunter bedeutende Frauen wie die Juristin und Frauenrechtlerin Anita Augspurg oder Roswitha von Gandersheim, die als erste deutsche Dichterin gilt. Dabei stehen die Leistungen der Frauen auf politischem, kulturellem, sozialem, wirtschaftlichem oder wissenschaftlichem Gebiet im Fokus.
Anlässlich des Internationalen Frauentags stellen Buchholzer Frauen am Mittwoch, 8. März, von 18 bis 20 Uhr in der Stadtbücherei ihre Arbeit vor. Bei der von der Gleichstellungsbeauftragten Dagmar Welke organisierten Veranstaltung sind das u.a. die Leiterin der Blau-Weiss HipHop Gruppe, Rachel Winter, die Seniorenbauftragte Elisabeth Schmidt, die Leiterin des Familienbüros, Annika Harms, Sprötzes ehemalige Ortsbürgermeisterin Annegret Schuur sowie FDP-Ratsfrau Nicole Bracht-Bendt.
• Der Eintritt ist frei.