Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in Buchholz

Wann? 28.11.2014 11:00 Uhr bis 07.12.2014 22:00 Uhr

Wo? Innenstadt, Breite Straße, 21244 Buchholz in der Nordheide DE
Die Innenstadt ist weihnachtlich geschmückt. Die Besucher dürfen sich auf einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt freuen. (Foto: bim)
Buchholz in der Nordheide: Innenstadt | Der Duft von gebrannten Mandeln und heißem Punsch zieht durch die Buchholzer Innenstadt. Dann heißt es erneut: Es ist Weihnachtsmarkt. Von Freitag bis Sonntag, 28. November bis 7. Dezember, verwandelt sich die Fußgängerzone in eine gemütliche Budenstadt. Überall stehen mit Tannengrün geschmückte Holzbuden. Kunsthandwerker zeigen ihre großen und kleinen selbstgefertigten Weihnachtsdekorationen. Die jüngsten Besucher drehen auf dem Kinderkarussell ihre Runden. Wie gewohnt wird es eine Bühne geben, auf der ein abwechslungsreiches Programm stattfindet. Besonders für die Kinder hat sich der Werbekreis Buchholz ein besonderes Programm einfallen lassen. In diesem Jahr zeichnen Holger Bleckert vom Hof Weyhe und Peter Lühmann für das Marktgeschehen verantwortlich. „Wir möchten den Weihnachtsmarkt etwas heimeliger gestalten. Es werden schöne Tannen in der Innenstadt als Dekoration verteilt. Auch die große Weihnachtstanne wird wieder am Empore-Teich aufgebaut“, so Holger Bleckert. Auf etwas ganz Besonderes werden die Besucher des Buchholzer Weihnachtsmarktes erneut nicht verzichten müssen: In der Fußgängerzone wird die große Weihnachtskrippe mit den geschnitzten Figuren aufgebaut. Sie ist jedes Jahr erneut Anziehungspunkt von jungen und etwas älteren Besuchern. Die Krippe wird direkt neben der großen Tanne stehen. Selbstverständlich wird es zahlreiche Stände mit einem breitgefächerten gastronomischen Angebot geben. Heiße Getränke zum Aufwärmen, deftige Speisen wie Grünkohl oder Würstchen und natürlich viele süße Leckereien stehen den Besuchern zur Verfügung.
Erneut werden auch die kleinen Stände mit Kleinkunst und Kunsthandwerk aufgebaut. Die Künstler haben wieder Traditionelles aber auch Modernes gebastelt. Auf dem Weihnachtsmarkt findet sich mit Sicherheit ein schöner
Dekorationsgegenstand für die Vorweihnachtszeit.

Romantisches Hüttendorf
Der Buchholzer Weihnachtsmarkt schließt am Sonntag, 7. Dezember, nicht vollständig. Am Peets Hoff wird am Dienstag, 9. Dezember, ein romantisches Hüttendorf aufgebaut. Dort findet ein Tannenbaumverkauf statt. Natürlich gibt es an der Stelle auch Stände mit weihnachtlichen Leckereien. Für Musikfreunde findet am 3. und 4. Advent jeweils von 15 bis 18 Uhr ein Jazz-Event statt. Am Sonntag, 14. Dezember, spielt im Eingangsbereich der Buchholz Galerie die „Horny Jazz Union“ und am Sontag, 21. Dezember, spielen dort die „Homefield Stompers“. Für Stimmung ist also auf dem Peets Hoff gesorgt.

Das Programm

Freitag, 28. November
11 Uhr: Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch Bürgermeister Jan-Hendrick Röhse und Vertreter der Wirtschaftsrunde an der Weihnachtskrippe
14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr: Kaspertheater auf der Bühne. Der Kasper erzählt von seinen spannenden Abenteuern.
Samstag, 29. November
ab 11 Uhr: Weihnachtsstollenverkauf der Rotarier - 50 Meter Stollen für einen guten Zweck. Der Stollenverkauf findet in der Fußgängerzone vor der Buchholz Galerie (Haupteingang) in der Breiten Straße statt. Wie jedes Jahr sollten Stollenfreunde sich mit dem Kauf beeilen, da das leckere Weihnachtsgebäck sehr beliebt ist. Zudem unterstützen die Käufer einen guten Zweck.
14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr: Der Kiepenkasper - Puppentheater auf zwei Beinen. Er darf auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt nicht fehlen! Die Kinder freuen sich immer wieder, wenn der Kiepenkasper sich mit ihnen unterhält und spannende Geschichten erzählt. Die jungen Zuhörer werden in die Geschichten des Kiepenkaspers eingebunden.
Der Weihnachtsmann besucht den Markt und freut sich, wenn die jüngsten Besucher des Weihnachtsmarktes ihm ein Weihnachtslied oder -gedicht vortragen können. Mit Sicherheit gibt es für sie auch eine kleine süße Belohnung.
18 Uhr: Fred & Friends tragen Christmas-Songs auf der Bühne vor. Das Mitsingen ist erlaubt.
Sonntag, 30. November
14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr: Kaspertheater auf der Bühne. Der Kasper erzählt von seinen spannenden Abenteuern. Der Weihnachtsmann besucht den Markt.
17 Uhr: Alpenmusi mit den
lustigen Heidebuam
Montag, 1. Dezember
14.30 Uhr, 15.30 und 16.30 Uhr: Puppenbühne mit Kasper &
Freunden
Dienstag, 2. Dezember
11 Uhr: Die Kinder des Buchholzer Kindergartens Kunterbunt singen auf der Bühne Weihnachtslieder
Mittwoch, 3. Dezember
16 Uhr: „Oh wei- wei...Weihnachten“ mit Larissa. Die Sängerin musiziert für die Kinder. Bei der „Holzschnitzkunst mit Arnold“ können die Besucher sehen, was ein Künstler mit Holz gestalten kann.
Donnerstag, 4. Dezember
14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr: Abenteuerliche und unterhaltsame Geschichten auf der
Puppenbühne mit Kasper und seinen Freunden
17 Uhr: Alpenmusi auf der Bühne mit den „Heidebuam“. Der Holzschnitzer Arnold ist wieder aktiv.
Freitag, 5. Dezember
14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr: Spannende Geschichten vom Kasper
17 Uhr: Alpenmusik/Heidebuam
Holzschnitz-Kunst mit Arnold
Samstag, 6. Dezember
ab 11 Uhr: Drechseln für und mit Kindern.
15 Uhr: Alphorn Trio aus Buchholz-Dibbersen
15 Uhr und 16 Uhr: „Grünschnabel“ auf der Bühne - Kein Winterschlaf. Winter- und Weihnachtslieder“
17 Uhr: Heidjer Shanty Chor
18 Uhr: Alpenmusi mit den lustigen Heidebuam
Der Weihnachtsmann besucht den Markt. Holzschnitz-Kunst mit Arnold
Sonntag, 7. Dezember
ab 11 Uhr: Drechseln für Kinder
14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr: Spannende Abenteuer mit dem Kasper
16 Uhr: Alpenmusi mit den lustigen Heidebuam. Der Weihnachtsmann besucht den Markt. Holzschnitz-Kunst vor der Empore
An allen Tagen:
Schmieden am Feuer und unterhaltsames Geschichtenerzählen am Mittel-
alter-Stand vor der Empore.