Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tag der offenen Tür beim Schützenverein Buchholz 01

Wann? 20.05.2017 14:00 Uhr

Wo? Schützenhalle, Richard-Schmidt-Straße, 21244 Buchholz in der Nordheide DE
Einmal mit dem Luftgewehr schießen - das ist beim Tag der offenen Tür möglich (Foto: SV Buchholz 01)
Buchholz in der Nordheide: Schützenhalle | os. Buchholz. „Wir wollen uns im rechten Licht präsentieren und zeigen, was wir haben und was wir können!“ Das sagt Michael Krohn, Präsident des Schützenvereins Buchholz 01. Was der Schützenverein alles zu bieten hat, erfahren Interessierte beim Tag der offenen Tür am Samstag, 20. Mai, von 14 bis 18 Uhr im und am Schützenhaus an der Richard-Schmidt-Straße.
Der Schützenverein organisiert für die Besucher verschiedene Schießangebote: Möglich sind Kinderarmbrustschießen, Lichtpunkt-, Luftgewehr- und Luftpistolenschießen auf dem Luftgewehrstand, Kleinkaliber- und Großkaliberschießen sowie die Teilnahme an einem kleinen Preisschießen um den „Goldenen Sack“.
Die Jugendgruppe des Schützenvereins Buchholz 01 kümmert sich um die jungen Besucher zwischen sechs und zwölf Jahren. Dabei gibt sie auch Informationen zum Jungschützentraining, das zwei Mal pro Woche stattfindet, zu Wettkämpfen und zu gemeinsamen Ausfahrten. Auch einen Blick in den Jungschützenraum mit Billard- und Kickertisch können die jungen Gäste werfen.
Wer Spaß an Marschmusik hat, sollte beim Spielmannszug vorbeischauen, der bereits seit 1922 fester Bestandteil des Schützenvereins ist. Wer mit Gleichgesinnten Musik spielen möchte, ist bei den Übungsabenden donnerstags ab 19.30 Uhr willkommen. Einfach beim Tag der offenen Tür den Kontakt herstellen.
Einen besonders hohen Stellenwert hat beim Schützenverein Buchholz 01 das Sportschießen. Im vergangenen Jahr holten die Buchholzer Schützen u.a. 76 Medaillen bei den Landesmeisterschaften, acht Schützen qualifizierten sich sogar für die Deutschen Meisterschaften in München. Herausragend war das Ergebnis von Niels Findeisen, der bei der DM im Vorderladerschießen in Pforzheim Platz drei mit dem Percussionsrevolver erreichte. Um das Angebot noch zu erweitern, wurde jüngst eine neue Gruppe gegründet, die nach den Regeln des Bund Deutscher Sportschützen (BDS) schießt und damit noch mehr Disziplinen abdeckt. Bislang schossen die Buchholzer ausschließlich nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes (DSB).
„Wir hoffen, durch unser attraktives Angebot beim Tag der offenen Tür möglichst viele Menschen für den Schützenverein begeistern zu können“, sagt Schützenpräsident Michael Krohn.