Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Unter einer Decke"

Nur noch ein paar Tage, dann hebt sich der Premierenvorhang für die Kinder der Grundschule Egestorf (Foto: oh)

Egestorfer Grundschüler bereiten sich auf Aufführung am kommenden Freitag vor.

mum. Egestorf. „Unter einer Decke“ lautet das Weihnachts-Musical, mit dem die Jungen und Mädchen der Egestorfer Grundschule die Herzen der Zuschauer erobern wollen. Und zwar am Freitag, 14. Dezember, um 10 und 17 Uhr in der Turnhalle. „Das Stück soll die christliche Botschaft von Nächstenliebe, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft anschaulich und zugleich unterhaltsam vermitteln“, sagt Lehrerin Annemarie Lödige.
Und darum geht es: Heiligabend schicken der Weihnachtsmann und die Weihnachtsfrau ihren kleinsten Wichtel durch den winterlichen Wald, um noch ein letztes Geschenk - eine große, warme Decke – abzuliefern. Der lange Weg und die immer größer werdende Kälte zwingen den Wichtel dazu, sich unter der Decke auszuruhen und aufzuwärmen. Nacheinander kreuzen verschiedene Märchenfiguren die Ruhestätte des Wichtels und finden, so wie er, Wärme und Geborgenheit unter der Decke. Gefunden und gerettet werden sie vom Weihnachtsmann und seiner Frau, die aus Sorge um den Wichtel auf die Suche gegangen sind. Im Haus des Weihnachtsmannes feiern alle zusammen das Weihnachtsfest.
Die Besucher erwartet Sologesang, Tanzelemente und Sprechrollen; auch der Schulchor ist beteiligt.
„Die kleinen Darsteller bereiten sich seit Wochen auf ihren großen Auftritt vor“, sagt Schulleiterin Nicole Rech. „Und das Lampenfieber steigt täglich.“