Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Von "The Cast" bis Zuckowski

Präsentiert Opernlieder in moderner, kraftvoller Form: Die Gruppe „The Cast“ kommt im April in die Empore (Foto: The Cast)

Neues Programm des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore liegt jetzt vor

os. Buchholz. Mit mehr als 60 Veranstaltungen bis September beschließt die Empore die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des Buchholzer Veranstaltungszentrums. Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke hat jetzt das neue, 80-seitige Programm vorgelegt.
Die bisherige Spielzeit war überaus erfolgreich. Von Juli bis Dezember hätten rund 32.000 Besucher den Weg in die Empore gefunden, so viele wie nie zuvor, erklärt Hennecke stolz. Bis zum Sommer rechnet er mit insgesamt 70.000 Gästen.
In Buchholz erstmals zu Gast sind u.a. der Kabarettist Abdulkarim (12. Mai) und der Comedian Willy Astor (13. Mai). Ein besonderer Höhepunkt ist das Konzert der Band „The Cast“ am 22. April. Die junge, international besetzte Opernband präsentiert klassische Musik so, wie sie einmal war: aufregend, zeitgemäß und mitreißend. Außergewöhnlich ist zudem der Auftritt der „Finkwarder Speeldeel“ am 21. Mai, die dieses Mal keine niederdeutsche Lieder präsentiert, sondern ausschließlich Musik von Rolf Zuckowski. Der Liedermacher wird einige Lieder selbst auf der Bühne mitsingen. Auf vielfachen Wunsch hat Onne Hennecke zudem das „Hormonical“ Heiße Zeiten noch einmal nach Buchholz geholt. Am 22. März geht es noch einmal um die augenzwinkernde Geschichte von vier Damen in den Wechseljahren, die die Zuschauer in eine urkomische Gruppentherapie entführen.
Wie gut die Musical-Schüler der Stage School Hamburg schon in ihrer Ausbildung sind, erfahren Gäste am 15. Mai in der Empore.
Am 28. September startet in der Empore eine neue Reihe: Bei der Kabarett-Mix-Show „Vier nach 8“ treten gleich vier Kabarettisten auf. Die Premiere bestreiten Lokalmatador Jochen Zawischa, Hans-Hermann Thielke, Frank Grischek und Chin Meyer.
• Das Programmheft wird auf Wunsch kostenfrei zugeschickt. Ein Anruf beim Empore-Kartentelefon (04181-287878) genügt. Alle Veranstaltungen sind auch online unter www.empore-buchholz.de zu buchen.
• Einer der ersten Höhepunkte des neuen Programms ist das Konzert der Hamburg Blues Band am Freitag, 3. März, in der Empore. Ab 20 Uhr sorgen die seit mehr als 30 Jahren erfolgreichen Musiker auf ihrer „Friends For A LIVEtime”-Tour für intensiven Roots Blues. Musikalisch unterstützt wird die Truppe von Maggie Bell, die „Queen Of Rock From Scotland“, und dem Gitarristen Krissy Matthews. Karten: 23 Euro bzw. 27,40 Euro.