Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vortrag über vergessene Katastrophen

Wann? 12.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Stadtbücherei, Kirchenstraße 6, 21244 Buchholz DE
Buchholz: Stadtbücherei | os. Buchholz. Unter dem Motto "Die wahre Katastrophe ist das Vergessen" laden das Klimaforum Nordheide, die Bürgerinitiative "Kein Fracking in der Heide", der BUND, Greenpeace Buchholz und der Runde Tisch Natur-Umwelt-Tierschutz zu einem "Vortrag über die schmutzigen Folgen der Energieerzeugung aus Atom, Braunkohle und Erdgas" ein. Am Dienstag, 12. April, ab 19 Uhr in der Stadtbücherei in Buchholz (Kirchenstr. 6) berichtet Umweltjournalist Alexander Tetsch u.a. über die Folgen der Reaktorkatastrophen in Fukushima und Tschernobyl sowie die Langzeitfolgen des Uran-Bergbaus in Thüringen. Viele Katastrophen, kritisiert Tetsch, werden in der Öffentlichkeit zu wenig thematisiert.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.