Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Walter Sittler liest die "Letzte Zugabe" in der "Empore" / Es gibt noch Karten für den Prager Kammerchor

Kraftvolle Stimmen, die die Seele berühren, zeichnen den Prager Kammerchor aus
tw. Buchholz. Seit Anfang 2013 beschäftigte sich Dieter Hildebrandt mit seinem letzten Programm, mit welchem er am 30. Oktober dieses Jahres auch in Buchholz auftreten wollte. Doch Ende September musste die bereits ausverkaufte Lesung in der "Empore" abgesagt werden. Am 20. November 2013 starb der Großmeister des deutschen Kabaretts mit 86 Jahren. Trotzdem gibt es sie, die "Letzte Zugabe". Aus diesem Werk liest Walter Sittler am Samstag, 17. Dezember, um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum „Empore“ (Breite Str. 10) in Buchholz. Der vielseitige und facettenreiche Schauspieler, schon immer ein Bewunderer von Dieter Hildebrandt, versucht erst gar nicht, dessen unverkennbaren Haspel-Sprachduktus zu imitieren, sondern liest mit wohltönender Stimme, so dass die Texte so ihre Kraft voll entfalten können. Walter Sittler verbeugt sich mit Worten vor Dieter Hildebrandt und zeigt ihn als Meister der satirisch-politischen Auseinandersetzung mit grotesken Vorgängen in unserem Land und als unerbittlichen Aufklärer, der kritisch war, aber auch lustig - von ungebremster Freude am Heiteren.
• Karten gibt es ab 17,50 Euro.

Ebenfalls mit viel Leidenschaft, berührt der Prager Kammerchor und das Tschechische Streichquartett Prag sein Publikum. Ein Konzert mit einer prägnante Auswahl aus den großen Werken der sakralen musikalischen Liturgien erklingt Donnerstag, 22. Dezember, um 20 Uhr ebenfalls in der "Empore". Unter dem Titel "Gloria!" präsentieren die Ensembles Auszüge aus Bachs „Johannes-Passion“ und der „Matthäus-Passion“, Schuberts wunderschöner „Messe in G-Dur“, „Stabat Mater“ von Pergolesi, Händels großem „Messias“ sowie Mozarts unsterblichem „Ave Verum Corpus“. Höhepunkt ist das leidenschaftliche „Gloria“ von Antonio Vivaldi, nach dem dieses Konzert benannt wurde. Der klangvolle Abend mit dem Prager Kammerchor und dem Tschechischen Streichquartett Prag bietet eine besondere Gelegenheit zur eigenen Reflektion und Besinnung.
• Karten gibt es ab 25,20 Euro.

• Reservierung: "Empore"-Kasse, unter Tel. 04181 - 287878 oder www.empore-buchholz.de.