Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Weimar hoch drei“ - Satire im Kunstverein

Bestimmt wieder diese Polen (Foto: Klaus Stuttmann)
as. Buchholz. Politische Karikaturen von drei bekannten Pressezeichnern aus Deutschland, Polen und Frankreich sind ab Samstag, 5. September, bis Sonntag, 20. September, in der Ausstellung „Weimar hoch drei“ im Kunstverein Buchholz (Kirchenstr. 6) ausgestellt. Mithilfe der Karikaturen wirft die Ausstellung einen satirischen Blick auf das Verhältnis von Frankreich, Deutschland und Polen zueinander. Klaus Stuttmann, Jean Plantu und Henryk Sawka ermöglichen den Betrachtern, mit den Augen des anderen auf die Probleme und Entwicklungen im eigenen Land zu schauen.
• Übrigens: Der Eintritt ist frei.