Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zeckenschutz für Mensch und Tier

Meike Gütlbauer schützt ihre Katze mit dem wirkungsvollen Schwarzkümmel-Präparat aus dem Reformhaus (Foto: Reformhaus Dreyer)
Die Garten- und Spaziergangsaison im Freien hat wieder begonnen. Viele Menschen haben daher Angst vor Zecken. Das muss nicht sein! Ein Gymnasiast aus Regensburg stieß durch Zufall auf ein Mittel gegen Zecken. Ihm fiel auf, dass sein Hund, der Schwarzkümmelöl gegen seine Allergie in seine Nahrung erhielt, nicht mehr von Zecken befallen wurde. Daraufhin unternahm er innerhalb der Jugendreihe "Jugend forscht! weitere Forschungsversuche mit Schwarzkümmel. Sein Ergebnis: Der Schwarzkümmel erzeugt einen Körpergeruch, den nur Zecken riechen und sie abschreckt". Reformhausexperten empfehlen ihren Kunden täglich einen halben Teelöffel Bio-Schwarzkümmel-Öl aus Ägypten einzunehmen. Das Mittel kann auch dem Haustier gegeben werden und schützt so Hund, Katze & Co. gegen Zeckenbiss. Erhältlich ist das "Schwarzkümmel-Präparat" in den Reformhäusern Ruschmeyer (Seevetal-Maschen), Nachtigall (Winsen), Dreyer (Buchholz) und Schacht (Holm-Seppensen).