Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zerlegte Bildwelten

Wann? 11.05.2014 11:00 Uhr

Wo? Kunstverein Buchholz, Kirchenstraße 6, 21244 Buchholz DE
"Durch schöner Land" heißt dieses Werk von Manuel Eitner (Foto: oh)
Buchholz: Kunstverein Buchholz |

Manuel Eitner stellt im Kunstverein Buchholz aus

os. Buchholz. "Manuel Eitner zerlegt Bildwelten, um neue entstehen zu lassen." So steht es in der Einladung zur neuen Ausstellung im Kunstverein Buchholz (Kirchenstr. 6): Von Sonntag, 11. Mai, bis Sonntag, 8. Juni, präsentiert der in München geborene Künstler unter dem Motto "Alles hängt mit allem" einen Teil seiner Werke. Die Vernissage findet am Sonntag, 11. Mai, ab 11 Uhr im Kunstverein statt. Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler spricht ein Grußwort, Katarzyna Rogacka von der "Agentur für aktuelle Kunst" führt in die Ausstellung ein.
Manuel Eitner verwendet für seine Collagen und Montagen häufig Kino-Aushangfotos, die er ausschneidet, neu zusammensetzt und mit Zeichnungen und Übermalungen ergänzt. "Wenn man glaubt, im ersten Augenblick das Bild erfasst zu haben, schlägt es, sofern man sich darauf einlässt, einen Haken und ein vollkommen anderes Bild wird sichtbar", heißt es in dem Ausstellungs-Flyer.
Die Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 16 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Im Rahmenprogramm der Ausstellung bietet Katja Staats am Samstag, 24. Mai, von 14 bis 18 Uhr einen Collage-Workshop an. Es gibt keine Altersbegrenzung, die Materialien werden gestellt. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Anmeldung bis 22. Mai unter Tel. 04181-3800868 oder info@kunstverein-buchholz.de