Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

08-Sportler gehen auf Reisen

Vor zwei Jahren waren es diese „Glamourgirls“ von Buchholz 08, die die berühmte Show-Weltmetropole der Illusionisten von Las Vegas erlebten (v.l.): Sophie Blumenberg, Maria Heitmann, Catherina Werbelow, Sarah Kleinknecht und Mia Dybeck (Foto: oh)

TURNEN: Die Schützlinge von Bernward Bade planen nächste USA-Tour

(cc). Nach dem Besuch der Vereinigten Staaten von Amerika in den Vorjahren, plant die 10-köpfige Turnriege des TSV Buchholz 08 mit ihrem Trainer-Duo Bernward Bade und Andrea Breustedt bereits die nächste Abenteuerreise in die USA. Im neuen Jahr soll die vierwöchige Reise durch die Bundesstaaten Kalifornien, Nevada, Utah, Arizona sowie nach Mexiko führen. „Es ist für das Traumziel – der Inbegriff von unbegrenzter Freiheit, Spaß, Sonne und ewigem Sommer - denn Kalifornien ist randvoll mit einzigartigen Naturwundern und faszinierenden Städten,“ schwärmt Bernward Bade. Ausgangspunkt für die reisefreudigen und erlebnishungrigen Buchholzer Turner ist die Megametropole Los Angeles.
Mit 10 Mädchen und Jungen werden die beiden 08-Trainer durch Amerika touren. Alle fiebern schon dem Trainingsaufenthalt in der "School of Gymnastics" in der Weltmetropole des Entertainments in Las Vegas entgegen. In der glitzernden Neonwelt treffen die Kunstturnerinnen und Turner aus der Nordheide den Gerätekünstler aller Zeiten, den vielfachen Europa- und Weltmeister sowie sechsfachen Olympiasieger von Barcelona, Vitaly Scherbo.
Die Stationen auf der Reise können sich sehen lassen: Los Angeles, der Sequoia und Kings Canyon National Park (California), der Yosemite National Park, Showtime durch den Inyo Nat’l Forest entlang der Sierra Nevada durch die Mojave Wüste in das Death Valley National Monument „Tal des Todes“, danach in die glitzernde Weltmetropole des Entertainments Las Vegas (Nevada), über Hurricane geht es in den Zion National Park (Utah), dann durch die Zion-Schluchten „The Narrows“, in die märchenhafte Sandsteinwelt des Bryce Canyon National Parks, in den Capitol Reef National Park. Danach über Hanksville und Brendel zum Canyonlands National Park, in den Arches National Park, in die bekannte Westernlandschaft des Monument Valley (Arizona), in den Grand Canyon National Park, und auf der Rückfahrt entlang der Chocolate Mountains in den „Golden State“ nach Indio, weiter nach San Diego zum Grenzübertritt nach Tijuana/Mexico, danach Besuch von Disneyland „Shoppen“ im Einkaufsparadies der South Bay Galleria.