Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

08-Trainer rechnet mit Heimsieg

Ob der offensive Karol Tocha (li.) am Ostersonntag gegen Cordi eingesetzt werden kann, ist noch fraglich. Bereits vor einer Woche musste er sich wegen eines eingeklemmten Nervs vom Training mit der Mannschaft abmelden

Am Ostersonntag ist der Oberligadritte Wandsbeker TSV Concordia in Buchholz zu Gast

(cc). Zur super Stimmung innerhalb der Buchholzer Mannschaft hat nicht nur das sonnige Frühlingswetter (20 Grad) am vergangenen Wochenende, sondern auch der phantastische 5:4-Erfolg beim SV Rugenbergen beigetragen. Lachend und flachsend legte 08-Trainer Thorsten Schneider eine Schippe drauf: "Wir wollen jedes Spiel gewinnen, auch gegen Cordi", hat sich der Coach vorgenommen. Zum nächsten Heimspiel am Ostersonntag, 16. April, 14 Uhr, erwartet der TSV Buchholz 08 (Rang vier) den Tabellendritten Wandsbeker TSV Concordia an der Otto-Koch-Kampfbahn, der mit einem 3:2-Sieg gegen den Wedeler TSV seine Spitzenposition weiter festigen konnte.
Auch wenn die Worte des 08-Trainers beim Regionalliga-Aspiranten Concordia wie das Pfeifen im Wald klingen sollten, können sich die Buchholzer Fußball-Fans noch gut an den 2:0-Sieg ihrer Mannschaft im Spiel der Oberliga-Hinrunde in Wandsbek erinnern. "Deswegen sehe ich keinen Grund, warum wir nicht erneut gegen Cordi gewinnen sollten", zeigt sich Thorsten Schneider kämpferisch. Dem fügt er allerdings kleinlaut hinzu: "Wir haben zwar unseren Knipser Arne Gillich in unseren Reihen, aber Cordi die beste Offensive der Liga."
Der Buchholzer Coach hat zwar nicht die besten Trainingsbedingungen in der Liga. Aber vieles funktioniert allein durch den Mannschaftsgeist. Der genannte Mannschaftsgeist muss am Sonntag aber auch ohne seinen Stammspieler Andreas Mallwitz (im Urlaub) auskommen. Auch hinter dem Einsatz vom offensiven Karol Tocha (Nerv eingeklemmt) steht noch ein großes Fragezeichen.
Vielleicht gelingt es den 08-Kickern dennoch, das Leder wieder einzunetzen. Am Ostersonntag mit lautstarker Unterstützung der Buchholzer Fans!