Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

10:0! Erster Sieg für den neuen TSV Buchholz 08

Sören Titze eröffnete den Buchholzer Torreigen
(cc). In prächtiger Form präsentierte sich die neue Elf des TSV Buchholz 08 (Oberliga) beim 10:0-Sieg gegen den Kreisligisten FTSV Lorbeer Rothenburgsort zum Auftakt im Oddset-Pokalwettbewerb. Sören Tietze eröffnete mit seinem Treffer in der 15. Spielminute zum 1:0 das Buchholzer „Schützenfest“. Nachdem Arne Gillich auf 2:0 (24. Minute) erhöht hatte, war Finn Reese dran, der innerhalb von 14 Minuten mit einem Dreipack auf 5:0 (33., 35. und 38. Minute) aufstockte. Das 6:0 (45.) zur Halbzeitpause hat Alexander Gege klar gemacht. Nach dem Seitenwechsel ging es mit dem Tore schießen munter weiter. Das Resultat auf 10:0 schraubten hoch: Sören Titze (50.), Miliam Buhala (68./78.) und Arne Gillich (87.). „Das Ziel der Mannschaft ist, den Oddset-Pokal zu gewinnen,“ betont TSV-Trainer Thomas Titze. Fast zeitgleich hat der Harburg-Pokalgewinner 2014, Landesligist FC Türkiye, mit 3:1 nach Verlängerung gegen Altona 93 (Oberliga) für eine faustdicke Überraschung gesorgt.