Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

1:3-Heimniederlage für TV Meckelfeld

(cc). Fußball-Landesligist TV Meckelfeld kassierte eine 1:3-Heimniederlage gegen den Rotenburger SV, und ist damit auf den 13. Tabellenplatz abgerutscht. Damit ist die Seevetaler Elf von (Neu-) Trainer Sven Timmermann in die Realität zurückgekehrt. In der 22. Spielminute ging das Gästeteam durch den Treffer von Marcello Eduardo Menezes Munis mit 1:0 in Führung. Drei Minuten später erhöhte ein Eigentor den Vorsprung auf 2:0 für Rotenburg. Nach dem Seitenwechsel trafen Marius Wilms für die Hausherren, und Marvon Bio für die Gäste - zum 1:3-Endstand.