Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

141 Biker beim „Kleiner Preis von Buchholz“ am Start

Start frei für die Hobby-Biker... (Foto: oh)
(cc). Genau 141 Mädchen und Jungen konnten sich in die Ergebnislisten beim Radrennen „Kleiner Preis von Buchholz“ das in 16. Auflage von Blau-Weiss Buchholz veranstaltet wurde. Auf einem anspruchsvollen Kurs im Buchholzer Gewerbegebiet mit zahlreichen Kurven und auf abgesteckten Beschleunigungsstrecken. „Besonders erfreulich war die zahlreiche Teilnahme der Hobby-Fahrerinnen und –Fahrer, die die Hälfte des Teilnehmerfeldes stellten,“ berichtete Organisator Norbert Stein. Bei den Lizenzfahrern stellt die U13 mit 27 Aktiven das stärkste Feld. Aus Buchholzer Sicht sind der Sieg von Janne Hess und der zweite Platz von Annika Pawlus in der Klasse U15 zu nennen. Alle Ergebnisse stehen im Internet unter: www. kleiner-preis-buchholz.de und auf der Radsportseite von Blauweiss-Buchholz im Facebook.