Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

23:18-Erfolg im Nordderby

Sabine Heusdens war mit sieben Treffern die erfolgreichste Torschützin bei der SG

HANDBALL: Rosengarten-Luchse gewinnen auswärts beim TSV Travemünde

(cc). Als ungeschlagener Tabellendritter der 2. Bundesliga gewinnen die Handballerinnen der SG Rosengarten-Buchholz auch auswärts. Nach spannendem Spielverlauf behielten sie mit 23:18 (9:10) im Nordderby gegen Travemünde die Oberhand. Obwohl die Partie neun Minuten vor Abpfiff noch ausgeglichen war – 18:18! Beste Werferin für die SG war Sabine Heusdens mit sieben Treffern, die auch Sekunden vor Schluss das Tor zum 23:18-Endstand per Siebenmeter erzielte.
Am Freitag, 3. Oktober (19 Uhr, Nordheidehalle) spielen die Rosengarten-Luchse in der zweiten Runde des DHB-Pokals gegen den Erstligisten HSG Bad Wildungen Vipers.