Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aufgabe: Hockey in Buchholz stärken

Sie wollen Hockey voranbringen: (v. li.) Joachim Lühmann, Stefan Niemöller, Daniela Mahns, Volker Everts und Dario Schlöffel (Foto: TSV Buchholz 08)

TSV Buchholz 08 setzt künftig auf einen fünfköpfigen Abteilungsvorstand

os. Buchholz. Den Hockeysport in Buchholz wieder zu alter Stärke führen - das hat sich der Abteilungsvorstand des TSV Buchholz 08 auf die Fahnen geschrieben, der seit Kurzem im Amt ist. Um für die Vielzahl an Aufgaben gewappnet zu sein, wurde die Verantwortung auf fünf Schulterpaare verteilt: Joachim Lühmann kümmert sich als Spartenleiter u.a. um Kontakte zu anderen Vereinen und verantwortet die Finanzen, sein Stellvertreter Stefan Niemöller übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit und ist Jugendwart, Daniela Mahns ist Ansprechpartnerin für die weiblichen Mannschaften, Dario Schlöffel Ansprechpartner für die Männer- und Jugendteams, und Volker Everts ist als Spielbetriebskoordinator und Schiedsrichterwart tätig.
Der Abteilungsvorstand will dem Abwärtstrend entgegenwirken. In den vergangenen Jahren nahm die Mitgliederzahl ab, gerade in den oberen Altersklassen war 08 auf Spielgemeinschaften mit Elstorf und Lüneburg angewiesen. Dem wollen die Nullachter u.a. mit AGs in Buchholzer Schulen, einer Verbesserung der Trainingszeiten und einer intensiveren Trainerausbildung begegnen. Erste Erfolge zeigen sich bereits bei Kooperationen mit der Waldschule und den Schulen am Kattenberge. Weitere AGs sind für das kommenden Schuljahr geplant.
Ein weiterer Baustein ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Hockeysports, der jüngst gegründet wurde. Alle Spenden sollen ausschließlich für das Hockey in der Nordheidestadt verwendet werden. Weitere Infos unter www.buchholzhockey.de.

Wer einen Einblick vom Hockeysport gewinnen möchte, ist bei der Eröffnung der Feldsaison des TSV Buchholz 08 willkommen. Das sogenannte "Anhockeln" findet am Samstag, 6. Mai, ab 12 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der Wiesenschule (Wiesenweg 11) statt. Die Gäste erwartet ein buntes Rahmenprogramm, für das leibliche Wohl ist gesorgt.