Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aufsteiger Hollenstedt verliert gegen Tabellenführer

Hollenstedts offensive Katharina Krohn versuchte es gegen Tabellenführer Badenstedt mit einem Sprungwurf aus dem Rückraum

In Halbzeit eins zuviel Respekt gezeigt - am Samstag geht es auf Reisen

(cc). In der Handball-Oberliga (Frauen) zeigte Tabellenführer HSG Badenstedt beim Aufsteiger TuS Jahn Hollenstedt keine Blöße und gewann mit 32:22 (17:7). "Weil wir erst in Halbzeit zwei die torgefährlichen Badenstedterinnen in den Griff bekamen," resümierte TuS Jahn-Trainer Klaus Gruner. Die besten Werferinnen beim Gastgeber: Nathalie Birett (5), Eileen Volkmann und Rika Bremer (je 4 Tore). Am Samstag, 2. Februar, muss das TuS Jahn-Team (11. Platz) auswärts beim Tabellenvierten HSG Plesse-Hardenberg punkten. "Das wird eine schwere Aufgabe," stöhnt Klaus Gruner: "Wir haben beim 26:22 gegen MTV Gifhorn gesehen, wie heimstark diese Mannschaft ist.