Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aufsteiger MTV Tostedt fordert Bundesligisten

Das Team des Oberliga-Aufsteigers MTV Tostedt mit Ex-Abteilungsleiter Jens Schippmann (li.) und Trainer Andreas Peikert (Foto: Seidel)



HANDBALL: Benefiz-Spiel für Kinder-Hospiz und Jugendarbeit des MTV

(cc). Das hat es in Tostedt noch nie gegeben. Die Handballfrauen des Bundesligisten Buxtehuder SV (BSV) kommen zu einem Benefiz-Spiel nach Tostedt, um gegen den Oberliga-Aufsteiger anzutreten.
Die Partie wird am kommenden Mittwoch, 6. Dezember (20 Uhr, Sporthalle Schützenstraße) angepfiffen. Karten (7,-- € pro Person) gibt es ab sofort bei Friesecke in Tostedt (Unter den Linden 16, und Bahnhofsstraße 25). An an der Abendkasse wird es noch Eintrittskarten geben.
Die Eintrittsgelder gehen komplett an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke. Außerdem gibt es eine große Tombola mit attraktiven Preisen. Der Erlös kommt der Jugendarbeit des MTV zu Gute. Nach dem Spiel gibt es eine Autogrammstunde mit den Spielerinnen und Trainern des Buxtehuder SV.