Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aufstieg in die Verbandsklasse

Das erfolgreiche Team mit: (hinten, v. li.) Stefanie Rose, Anna-Laura Taboas, Lisa Bodzian und Beate Heitger sowie (vorn, v. li.) Alexander Speetzen, Henry Schmidt, Rene Böck, Carsten Schmidt und Sven Sokoll (Foto: Blau-Weiss Buchholz)

Zweite Badminton-Mannschaft von Blau-Weiss Buchholz bleibt ungeschlagen

os. Buchholz. Die zweite Badminton-Mannschaft von Blau-Weiss Buchholz (BW) hat souverän den Aufstieg in die Verbandsklasse geschafft: Durch die abschließenden Siege - 8:0 gegen TV Uelzen und 5:3 gegen SG Celle/Westercelle blieb das Team um BW-Abteilungsleiter Dr. Jörn Heitger in der Bezirksliga ungeschlagen. Vizemeister wurde der VfL Jesteburg.
In der kommenden Saison startet Blau-Weiss mit Teams in der Landesliga und in der Verbandsklasse. Noch nie konnte der Verein zwei Teams so hoch im Badmintonsport platzieren. Heitger ist stolz, dass sich die jahrelange Aufbauarbeit beim Schüler- und Jugendtraining auszahlt: "Wir sichern die Erfolge der Zukunft bereits heute mit unseren Investitionen in einen optimalen Trainingsbetrieb mit ausgebildeten Übungsleitern", betont Heitger.