Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Basketball-Tag mit 76 Mädchen und Jungen

Die begeisterten Mädchen und Jungen mit den Hittfelder Trainern Emma Behrens (li.) und Lars Mittwollen beim gelungenen 1. Basketball-Tag (Foto: Willner)

BASKETBALL: Das Hittfelder Event wurde von Lotto Sport Stiftung unterstützt

(cc). Erstmals wurde von den Sharks (Haie) in Hittfeld ein Basketball-Tag für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren veranstaltet, an dem 76 Mädchen und Jungen teilnahmen. „Alle wollten Basketball näher kennenlernen“, berichtete Trainer Lars Mittwollen.
Der Basketball-Tag war der Abschluss eines größeren Projektes, welches die Sharks seit den Sommerferien durchgeführt hatten. In dieser Zeit waren Trainerinnen und Trainer der Sharks an acht verschiedenen Grundschulen im Einsatz, und haben dort im Sportunterricht Schnupperstunden durchgeführt.
Gestartet wurde der Basketball-Tag auf der Zuschauertribüne beim Heimspiel der U16 gegen die Piraten Hamburg in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). Nach dem Spiel startete der aktive Part für die Teilnehmer. Beim anschließenden Training wurde an drei verschiedenen Stationen Werfen, Passen und Ballhandling gelernt. Nach drei Durchgängen stand eine Snack-Pause an. „Eltern der Sharks hatten dafür ein gesundes Büffet vorbereitet, welches aus viel Obst und Gemüse bestand“, berichtet Mittwollen. Nach der Pause ging es mit einem Turmball-Turnier weiter. Abschließend wurden die Teilnehmer mit einer Medaille, einem eigenen Basketball und einer süßen Überraschung belohnt. Zudem bekam jeder eine Einladung zum Vereinstraining.
„Unterstützt würde das Projekt dankenswerterweise von der Lotto-Sportstiftung Niedersachsen. Ohne diese Unterstützer wäre das Projekt in dieser Form nicht möglich gewesen“, betont Lars Mittwollen. Kinder, die Interesse an einem Training bei den Sharks haben können sich über die Homepage: www.sharks-basketball.de informieren.