Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bei den Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten auf dem Podest

(cc). Nachdem Verletzungen seite Entwicklung in den vergangenen Monaten gebremst hatten, ist David Zakarjan von der LG Nordheide (Stammverein TSV Winsen) wieder zurück. Bei den Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten holte er im Kugelstoßen und im 100-Meter-Lauf der Altersklasse M15 jeweils den Vizetitel. Das Meisterstück gelang David Zakarjan in seiner Spezialdisziplin, dem Weitsprung (5,74 m). Zudem gewann er den Speerwurf (38,14 m). Auf dem Podest standen auch Timon Leiendecker (TSV Stelle) mit hervorragenden 13,83 Metern im Kugelstoßen der M15. Mit dem Diskus (31,59 m) wurde er Zweiter. Charlotte Fengler (LG Nordheide. TSV Winsen) gewann die beiden Wurfdisziplinen in der W14 mit 8,89 m (Kugel) und 21,64 m (Diskus). Erwartet überlegen konnte Laura Maaß (LGN, HSV Stöckte) die 800-Meter-Lauf in der W14 (2:27,63 Min.) gewinnen. Auf zweite Plätze abonniert waren die Mittelstreckler der LG Nordheide. Alina Bier (LGN, HSV Stöckte) in der W13 in 2:44,28 min und Lina Katharina Madsen (LGN, MTV Fliegenberg) in der W12 in starken 2:37,06 Minuten. Zweite wurde auch Amelie Kiehnbast (LGN, HSV Stöckte) auf der 300-Meter-Strecke der W15 (44,81 Sec.). Den Sprung auf den Silberrang schaffte auch Viktoria Aleksandrova (LGN, TSV Winsen) über 75 Meter in der W12 (10,88 Sec.).
Weitere Platzierungen (dritte Plätze) aus dem Kreisgebiet: Lara Schindler (MTV Tostedt), W12, 60m Hürden, 11,98s Rike Becker (LGN/TSV Winsen), W13, Hochsprung, 1,48m Luis Albrecht (TSV Eintracht Hittfeld), M14, 800m, 2:37,14 min Kilian Ostermann (LGN/HSV Stöckte), M13, 800m, 2:33,07 min.