Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Blau-Weiss-Fechter erobern das Treppchen

(cc). In ausgezeichneter Form präsentierten sich die Nachwuchs-Athleten von Blau-Weiss Buchholz beim 4. Braunschweiger Degenturnier, bei dem es auch Landeslistenpunkte zu holen gab. Am ersten Wettkampftag waren die jüngeren Fechter (B-Jugend) im Einsatz, belegten Adrian Olms und Georg Heydorn die Plätze zwei und drei. Fast zeitgleich musste die Junioren Lennard Kolander und Tobias Stage ran. Lennart, der eher als guter Florettfechter bekannt ist, wurde Fünfter. Vereinskamerad Tobias Stage kam auf den Bronzeplatz. Am zweiten Wettkampftag war die A-Jugend angetreten. „Da erzielten Thore Joswig, Phillip Woltmann, Felix Meyer und Tobias Stage einige unerwartete positive Ergebnisse“, berichtete Blau-Weiss Abteilungsleiter Mehmet Bilinir. Dem fügte er hinzu: „Kontinuität, Spaß an der Freude und eiserne Wille bringen solche Erfolge.“