Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Borstel-Luhdorf gewinnt den Kreispokal

Die Pokalsiegerinnen (v.l.): Moana Michelsen, Angelina Wärncke, Anna Bern, Marie Krickhahn, Hanna Heyken, Fabienne Schwantes, Luca Fiedler, Sarah König, Lea Schwarzenberger und Nicola Slawski (Foto: oh)

FUSSBALL: Dritter Titel für JFV-Mädchen – MSG Buchholz führte bereits 3:0

(cc). Unglaublich: Die Fußball-Mädchen der MSG Buchholz führten im Kreispokal-Endspiel der B-Juniorinnen in Tostedt bereits mit 3:0. Aber das Team des JFV Borstel-Luhdorf drehte die Partie noch und siegte in der Verlängerung mit 5:3. Für den JFV nach dem Kreis- und dem Bezirksmeistertitel in der Halle der dritte Titel in dieser Saison.
Vor allem im Durchgang zwei präsentierten sich die U17-Juniorinnen aus Borstel-Luhdorf wie ausgewechselt. Der Ball lief rund und die Buchholzer Mädchen kamen seltener aus ihrer Hälfte raus. Erst war es Marie Krickhahn, die in der 50. Spielminute auf 1:3 für Luhdorf verkürzte – dann Angelina Wärncke, die den Treffer zum 2:3 (72. Minute) erzielte. 10 Minuten später wurde Nike Slawski im Strafraum unsanft gestoppt und Hanna Heyken verwandelte den fälligen Strafstoss aus neun Metern zum 3:3-Ausgleich. Damit ging es anschließend in die Verlängerung, in der die B-Juniorinnen des JFV die größeren Spielanteile hatten. Zweifache Torschützin für Borstel-Luhdorf war Lea Schwarzenberger, die in der 83. und 87. Minute zum 5:3-Erfolg traf.
Beide Teams haben souverän das Endspiel erreicht. Das Team aus Borstel-Luhdorf erspielte sich in der ersten Pokalrunde ein 3:0 gegen die SG Salzhausen-Garlstorf, und einem 18:0-Halbfinalsieg gegen die eigene Zweite. Finalgegner MSG Buchholz führte ein 8:1 gegen FSV Tostedt und ein 3:0 gegen TSV Elstorf in das Endspiel.