Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brunsberglauf: Jon-Paul Hendriksen eine Klasse für sich

Allein 300 Teilnehmer wagten sich an den Hauptlauf auf den Brunsberg. Sie passierten dabei die Heidebahnstrecke am Bahnhof (Foto: gb)
(os). Die letzten 300 Meter genoss Jon-Paul Hendriksen in vollen Zügen: Der Neuseeländer holte sich bei der vierten Auflage des Brunsberglaufes in Holm-Seppensen seinen verdienten Sonderbeifall von den zahlreichen Zuschauern ab. Hendriksen dominierte den 11,5-km-Hauptlauf nach Belieben und hatte am Ende in 41:24 Minuten mehr als drei Minuten Vorsprung auf den zweitplatzierten Thies Jansen. Bei den Frauen triumphierte Julie Vietheer, die am Ende 20 Sekunden Vorsprung vor Birgit Rusche hatte.
Die Organisatoren Armin Schneider und Michael Wiese freuten sich über einen neuen Teilnehmerrekord. 891 Läufer und Walker waren dabei, über 100 mehr als im Vorjahr. "Wir hatten am Wettkampftag mehr als 100 Nachmeldungen", freute sich Wiese.
Die 200 Euro Extraprämie der Sparkasse Harburg-Buxtehude für die größte Startergruppe sicherte sich das Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) Buchholz, das 90 Teilnehmer mobilisierte. Kein Wunder: Michael Wiese ist Sport- und Englischlehrer am AEG. Jüngster Teilnehmer war der zweijährige Jonte Groth, ältester Starter Rudi Schmitz (84), der im Hauptlauf dabei war.
Alle Erlöse, auch der reichhaltigen Tombola, fließen an den Förderverein Sportplatzbau.
Der 5. Brunsberglauf findet am 7. September 2014 statt.
Ergebnisse: 11,5 km: Männer: 1. Jon-Paul Hendriksen 41:24 Minuten; 2. Thies Jansen 44:45; 3. Jannik Schütt 45:09; Frauen: 1. Julie Vietheer 54:38; 2. Birgit Rusche 54:58; 3. Sabine Heidmann 55:22
5 km, Männer: 1. Gerrit Kröger 18:14; 2. Daniel Dieckmann 18:16; 3. Jim Koppermann 19:25; Frauen: 1. Jasmin Prack 21:52; 2. Anna Lea Eggert 22:53; 3. Rebekka Götze 24:31
2,5-km-Kinderlauf, Jungen: 1. Felix Winkler 9:16; Mädchen: Jolana Lohmann 10:02
1,2-km-Kinderlauf, Jungen: 1. Yannik Behrndt 5:22; Mädchen: 1. Paula Hettling 5:25.
Firmencup, 11,5 km: 1. Airbus SG Hamburg (Thies Jansen, Frank Quatmann, Marcus Lucke, Jörg Jüttner) 3:39:41; 5 km: 1. Team Brands-Fashion (Patrick Bahr, Dr. Ulrich Hofmann, Lars Bornemann, Andrea Gülzow) 1:46:15.