Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

BSV hat Titel-Hattrick verpasst

(cc). Im Finale um die deutsche Handball-U19-Meisterschaft hat die weibliche Jugend des gastgebenden Buxtehuder SV (BSV) mit 30:31 nach Verlängerung und Siebenmeter-Werfen in der Halle Nord gegen Bayer 04 Leverkusen verloren. 25:25 stand es nach der Verlängerung. Im Siebenmeterwerfen gewann Leverkusen mit 31:30, weil Louisa Scheruhn vom BSV beim letzten Wurf scheiterte. Leverkusen hatte es schon beim 24:22 (10:9)-Sieg im Halbfinale gegen die HSG Blomberg-Lippe schwer gehabt.