Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08: Fanbus ist weiter unterwegs

Uschi Pagel organisiert die Fahrten des 08-Fanbusses
os. Buchholz. Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 ist bei den Gegnern beliebt, bringt er doch zu den Auswärtsspielen immer zahlreiche Fans mit. Auch in der kommenden Saison organisiert Uschi Pagel wieder den Fanbus. Sie hofft, dass noch mehr Unterstützer als bisher das Angebot unterstützen, auch um die Kosten - 280 Euro pro Fahrt - auf mehr Schultern zu verteilen. "Es wäre schade, wenn der Fanbus nicht mehr fahren würde", sagt Uschi Pagel. Zumal ein großer Teil der 08-Mannschaft ebenfalls mit diesem Bus anreist und ein direkter Kontakt der Fans mit den Spielern möglich ist.
Bei jedem Auswärtsspiel der Nullachter, egal ob Pokal- oder Meisterschaftsspiel, wird der Bus von Becker Reisen in Tostedt gechartert. Er fährt rund drei Stunden vor Anpfiff an der Otto-Koch-Kampfbahn am Seppenser Mühlenweg los und hält dann noch einmal am Zentralen Omnibusbahnhof an der Lindenstraße. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. "Interessierte Fußballfans können einfach vorbeikommen", sagt Uschi Pagel.
Seine erste Fahrt in der neuen Saison macht der 08-Fanbus am Sonntag, 24. Juli, wenn Buchholz 08 in der ersten Runde des Oddset-Pokals beim Bezirksligisten SV Wilhelmsburg antritt. Anpfiff ist um 15 Uhr.