Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 feiert 4:0-Heimsieg

In dieser Szene behauptet der Zweifach-Torschütze für Buchholz 08, Leif Wilke (re), den Ball gegen zwei Gegenspieler des SV Rugenbergen
(cc). Bei herrlichem Fußballwetter fuhr Oberligist TSV Buchholz 08 am Ostermontag einen 4:0 (0:0)-Heimsieg gegen den SV Rugenbergen ein. Nachdem der überragende 08-Keeper Lennart Brückner eine frühe Führung der Gäste schon im ersten Durchgang verhindert hatte, waren es in der zweiten Halbzeit Niklas Jonas (50. Minute), Milaim Buzhala (68.) und Leif Wilke (74. und 78.), die mit ihren Treffern den deutlichen Erfolg für den Tabellenzwölften perfekt machten.
In der von Beginn an lebendigen Partie konnten sich die 290 Zuschauer an der Otto-Koch-Kampfbahn nicht nur an wärmeren Temperaturen, sondern auch hochbrisantem Fußball erfreuen. Im ersten Durchgang tat sich die Mannschaft von Trainer Thorsten Schneider zwar noch schwer, die gut in der eigenen Abwehr stehenden Mannen nebst Schlussmann Patrick Marciniak des SV Rugenbergen zu überwinden. Denn auf der anderen Seite konnte das Gästeteam immer wieder mit gefährlichen Aktionen in den Buchholzer Strafraum eindringen. Zum Glück stand Keeper Lennart Brückner im 08-Gehäuse, der sich aufmerksam zeigte und Torchancen der Gäste per Faust- und Fußabwehr parieren konnte. Torlos ging es in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit waren noch keine zwei Minuten gespielt, da schickte der Schiedsrichter mit einer roten Karte Steven Tegeler in die Kabine, weil er nachgetreten haben soll. In der Folgezeit kassierte der SV Rugenbergen, der in Unterzahl spielen musste, vier Gegentreffer: Erst das 1:0 (50. Minute) durch Niklas Jonas, dann das 2:0 (68.) durch Milaim Buzhala, der erst in der zweiten Halbzeit ins Spiel kam. Anschließend schraubte der Buchholzer Zweifachtorschütze Leif Wilke (74. und 78. Minute) das Resultat auf 4:0 hoch.
Wegen der langen Winterpause wird der TSV Buchholz 08 bereits am Sonntag, 8. April, zum Rückspiel beim SV Rugenbergen antreten.
Weiter spielten am Ostermontag: TuS Dassendorf - Wedeler TSV 1:0, Niendorfer TSV - HSV Barmbek-Uhlenhorst 3:2, FC Türkiye - SC Condor 0:1, VfL Pinneberg - FC Süderelbe 2:1, TuS Osdorf - Wandsbeker TSV Concordia 4:1.
In der Tabelle der Oberliga Hamburg steht der TSV Buchholz 08 mit insgesamt 30 Punkten auf dem zwölften Platz, der SV Rugenbergen ist Tabellenneunter (35 Punkte).