Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 feiert ersten Dreier

FUSSBALL: 380 Fans klatschten begeistert Beifall - viel Lob für Trainer-Fuchs Titze

(cc). Was für eine Heimpremiere für den TSV Buchholz 08 in der Fußball-Oberliga. Im zweiten Spiel der neuen Saison setzte sich der Gastgeber mit 1:0 (0:0) gegen den Niendorfer TSV durch. Mittelfeldspieler Arne Gillich blieb in der 63. Spielminute cool und drückte das Leder über die gegnerische Torlinie. Wieder einmal mehr erwies sich der Buchholzer Coach Thomas Titze als schlauer Trainer-Fuchs, der seine Wechsel optimal gebracht hatte.
380 Zuschauer an der Otto-Koch-Kampfbahn haben trotz der langen Verletztenliste bei 08 ein bemerkenswertes Resultat gesehen. Denn Niendorf hat den Gastgebern das Leben schwer gemacht. „Aber am Ende zählen diese drei Punkte, die wir heute gegen eine Mannschaft geholt haben, die über 90 Minuten fast komplett hinten stand,“ strahlte Thomas Titze. „Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung meiner Jungs,“ fügte er hinzu. Bis zum ersten Tor lief alles auf ein 0:0 hinaus. Denn in der ersten Halbzeit hatten die Buchholzer sehr wenig Torgefahr ausgestrahlt. Erst nach dem Seitenwechsel erhöhte der Gastgeber das Tempo und kam zu diesem wunderschönen Heimsieg.
Am Samstag, 17. August, spielt TSV Buchholz 08 auswärts bei SV Curslack-Neuengamme, der am Wochenende zu einem 4:0 bei TuS Germania Schnelsen kam.