Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 hat Liga-Aufstieg geschafft

08-Libero Davina David bei der Ballannahme

VOLLEYBALL: Nach den beiden Heimsiegen wird die zweite Damenmannschaft des TSV in der neuen Saison in der Bezirksliga spielen

(cc). Geschafft. Zwei Heimsiege reichten zur Meisterschaft und damit zum Aufstieg in die Bezirksliga! Die Volleyballerinnen des TSV Buchholz 08 besiegten am letzten Heimspieltag in der Bezirksklasse Hamburg Staffel 3 erst das Team vom Altrahlstedter MTV (AMTV) mit 3:0 (25:18, 25:13 und 25:11), und anschließend ebenso mit 3:0 (25:18, 25:18 und 25:13) die Mannschaft der VG WiWa 11.
Die Volleyballgemeinschaft WiWa ist eine Großmacht im Hamburger Volleyballverband. Sie ist aus einem Zusammenschluss der Volleyballabteilungen des Wandsbeker TB, des SV Wichern-Schule und Bramfelder SV entstanden. Die Top-Teams aus dieser Gemeinschaft spielen in der dritten Liga und der Regionalliga Nord.
Aber der Buchholzer Trainer Jan Wenkel hat seine Mannschaft darauf hervorragend vorbereitet. Davina David spielte auf der Libero-Position, um vor allem die Abwehr zu stärken. Die flinke Universalspielerin von 08 zeichnete sich dabei nicht nur als Blockspielerin, sondern auch im Angriff aus. Gut gelöst hat auch Zuspielerin Dorothee Zahn ihre Aufgabe. Von Außen haben Lina Friedlein und Ida Wenkel ihren Aufgaben gut gelöst, weil auch Diagonalspielerin Celine Beecken, sowie Marie-Kristin Unger aus dem Mittelblock voll konzentriert agierten. Damit wurde in beiden Partien der Spielfluss gehalten – und deutlich aus dem Feld gepunktet. Jan Wenkel stand nach den beiden Heimsiegen die Freude ins Gesicht geschrieben. „Nervenaufreibend aber auch ein schöner Aufstieg“, freute sich der 08-Coach.
Die Tabelle der Bezirksklasse, Staffel 3:
1. TSV Buchholz 08 II (28 Punkte)
2. SV Altengamme (25)
3. VfL Geesthacht II (21)
4. VG Vierlande (21)
5. Altrahlstedter MTV (18)
6. VG WiWa XI (10)
7. TSV Glinde II (3)