Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 im Pokal weiter

Arne Gillich steuerte zwei Tore zum 4:1-Sieg bei
(cc). Mit einem 4:1 (1:0)-Auswärtserfolg beim Bezirksligisten Inter Hamburg erreichten die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 die zweite Runde im Wettbewerb um den Oddsetpokal. Die Torschützen für 08: Arne Gillich (2), Philipp Greve und André Müller.
Anfangs waren die 08-Kicker in der Partie, die bereits um 10 Uhr am Sonntagvormittag begann, noch nicht wach. Erst in der 22. Spielminute war es Arne Gillich, der die Buchholzer mit einem verwandelten Freistoß mit 1:0 in Führung brachte. Bei diesem Zwischenresultat blieb es bis zur Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel war es erneut Arne Gillich, der in der 57. Minute auf 2:0 erhöhte. Anschließend traf Philipp Greve (70. Minute) zum 3:0. Fünf Minuten später erzielte André Müller die standesgemäße 4:0-Führung für den Oberligisten. In der Schlussphase verkürzte der Gastgeber noch auf 1:4. Das war auch der Endstand.
Liga-Konkurrent Buxtehuder SV hat kampflos den Sprung in die zweite Pokalrunde geschafft, weil Gegner Harburg Türksport seine Teilnahme wegen Personalnot abgesagt hat.