Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 lässt Punkte liegen

Niklas Jonas (Mitte) erzielte per Kopfball den Treffer zum 1:1-Ausgleich (61. Minute) für den TSV Buchholz 08
(cc). Zu wenig für den Tabellenvierten der Fußball-Oberliga Hamburg! Nur 1:1 (0:1) spielte der TSV Buchholz 08 am Sonntagnachmittag vor 320 Zuschauern auf heimischem Rasenplatz gegen den Tabellen-13. Niendorfer TSV. „Wir haben zwei Punkte verloren, obwohl wir das Spiel bestimmt, und viel Druck gemacht haben. Es hat uns das Abschlussglück gefehlt“, sagte 08-Trainer Thorsten Schneider nach dem Spiel.
Einen Traum-Einstand in der Liga hatte das 18-jährige Torwart-Talent Kennett Wentzien, das aus der eigenen A-Jugend des Vereins kommt. Er durfte in der zweiten Halbzeit für 08-Stammkeeper Philipp Wilke (verletzt) ran, und überzeugte mit Super-Reflexen. In der Schlussphase der Partie konnte er sogar mit einer guten Parade den Siegtreffer der Gäste verhindern.
Das Gästeteam aus Niendorf ging bereits in der 4. Spielminute nach einem verwandelten Elfer durch Özden Kocadal nach Handspiel im Strafraum von Andreas Metzler mit 1:0 in Führung. Den Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielte Niklas Jonas in der 61. Minute per Kopfball nach einem Freistoß von Arne Gillich.
Am kommenden Sonntag, 9. April, spielt der Tabellenvierte TSV Buchholz 08 auswärts beim Tabellen-12. SV Rugenbergen. Für die Buchholzer Fußballfreunde setzt 08 einen Fan-Bus ein. Die Abfahrtzeiten: 11.30 Otto-Koch-Kampfbahn, und 11.45 Uhr vom ZOB.
Übrigends: Bei der zweiten Herrenmannschaft des TSV Buchholz 08 (Bezirksliga) wird Rüdiger Meyer zur neuen Serie das Traineramt übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Niki Bartolin an, der es aus beruflichen Gründen kürzer treten muss. Rüdiger Meyer war vor seiner letzten Trainerstation beim TSV Heidenau (8,5 Jahre) bereits fünf Jahre Übungsleiter der zweiten Herrenmannschaft des TSV. Davor war er zehn Jahre als aktiver 08-Spieler im Herrenbereich im Einsatz.