Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 mit 10:1-Kantersieg

(cc). Ein "Schützenfest" veranstaltete Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 am Dienstagabend beim 10:1-Heimspielerfolg gegen den SV Lurup, der bereits als Absteiger aus der Oberliga fest steht. So hoch hatte der TSV noch nie in der Oberliga gewonnen. Der Gastgeber zeigte vor allem mit schnellen Angriffen über die beiden Flügel, wie torgefährlich sie sind. Nach neun Minuten ging der Tabellenzweite schon durch den Treffer von Philip Mathies mit 1:0 in Führung. Vier Minuten später stand es durch ein Eigentor der Gäste schon 2:0. Mit einer 5:0-Führung ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die offensiv eingestellten Platzherren das Tempo und kamen zu weiteren Tormöglichkeiten - bis zum verdienten 10:1-Endstand. Zweifacher Torschütze beim TSV war Philip Mathies.