Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 mit Fehlstart

Karol Tocha erzielte den ersten Saisontreffer für Buchholz 08

FUSSBALL: Oberligist verliert 2:3 beim FC Elmshorn

(cc). Einen Fehlstart in die neue Saison der Hamburger Fußball-Oberliga erlebte der TSV Buchholz 08 in der Auswärtspartie beim 2:3 (0:1) gegen FC Elmshorn. Denn das Titze-Team hat erst getroffen, als der Gastgeber bereits mit 3:0 in Führung lag. Die Tore: 1:0 (25. Minute) Dennis Ghadimi, 2:0 (65.) Patrick Ziller, 3:0 (73.) Jan Novotny, 3:1 (87.) Karol Tocha und 3:2 (90. + 2) Alexander Bowmann.
Da wurden bei den mitgereisten 08-Fans wieder Erinnerungen an die verkorkste Hinrunde ihrer Mannschaft in der zurückliegenden Saison wach. In der ersten Halbzeit hatten die 08-Kicker sogar Chancen, frühzeitig in Führung zu gehen – die aber nicht genutzt wurden. Anders die Gastgeber, die in der 25. Spielminute durch den Treffer von Dennis Ghadimi mit 1:0 vorlegten. Das war auch der Halbzeitstand.
Nach dem Seitenwechsel versuchte Buchholz 08 mit aller Macht, das Zwischenresultat noch zu drehen. Aber erst in der 87. Minute gelang den Buchholzern durch das Freistoßtor aus 18 Metern von Karol Tocha zum 1:3-Anschlusstreffer zu kommen. Sekunden vor Schluss war es Alexander Bowmann, der den Ball per Kopf zum 2:3 versenkte. Das war auch der Endstand.
Zur Heimpremiere in der neuen Saison empfängt der TSV Buchholz 08 am Samstag, 9. August, 14 Uhr, Germania Schnelsen. Die neu formierte Germania-Elf überraschte zum Saisonauftakt mit einem 3:1-Sieg gegen HSC Paloma Hamburg.