Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 verliert beim SV Rugenbergen

(cc). Vor einer Woche ließen sich die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 nach einem 4:0-Heimsieg gegen den SV Rugenbergen auf heimischer Anlage noch feiern. Am vergangenen Sonntag verließen sie nach einer 0:4-Auswärtspleite mit hängenden Köpfen das Sportzentrum in Bönningstedt. Der Rugenberger Moussa Mane traf in der ersten Halbzeit doppelt (6. und 26. Minute). Raoul Bouveron (68.) und Broder Hansen (72.) legten im zweiten Durchgang nach. Vor einer Woche spielte der SV Rugenbergen in Buchholz in der zweiten Halbzeit auch in Unterzahl, nachdem Steven Tegeler nach einem Foul die rote Karte sah und vorzeitig in die Kabine musste (das WOCHENBLATT berichtete).